Regionalwert-Leistungen

Bodenfruchtbarkeit steigern, Insekten schützen, junge Menschen ausbilden – das alles sind Leistungen, die Landwirt:innen gerne erbringen. Nur lohnen sie sich kurzfristig finanziell nicht. Es ist höchste Zeit, das zu ändern!

Nachhaltigkeit hat einen Wert. Berechnen wir ihn.

Die Entwicklung in der Landwirtschaft kennt nur eine Richtung: Immer weniger Höfe. Immer mehr Fläche. Vor 60 Jahren war ein Hof im Schnitt 7,5 Hektar groß und vielfältig, heute sind es 62,3 Hektar (die durchschnittliche Betriebsgröße in Brandenburg beträgt ein Vielfaches davon - sie liegt bei unglaublichen 242 Hektar). Dieser Strukturwandel zeigt sich auf den deutschen Äckern. Dort werden deutlich weniger Kulturen angebaut als noch im Jahr 1950, es kommt zu einer Verarmung der Agrarkultur und einem Rückgang an Biodiversität. Bäche und Hecken, Pflanzen und Tiere verschwinden.

Landwirt:innen leiden unter dieser Entwicklung. Und sie bemerken noch etwas: Die Klimakrise verstärkt den ohnehin hohen Druck auf ihre Branche. Landwirt:innen müssen nicht mehr nur Nahrungsmitteln erzeugen und wirtschaftlich arbeiten, sondern nun auch Umwelt und Tiere schützen. Gleichzeitig belohnt die EU im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik Nachhaltigkeit nicht. Deshalb fragen sich viele Landwirt:innen: Ich würde ja gerne noch mehr für die Natur tun, doch ich kann es mir aus wirtschaftlicher Sicht nicht erlauben. Was soll ich tun?

Die Regionalwert-Instrumente geben die Antwort auf diese Frage.

Die Regionalwert-Leistungsrechnung berechnet den finanziellen Wert der Nachhaltigkeitsleistungen, die Ihr als Landwirt:innen erbringt (siehe Darstellung oben). Die Regionalwert-Nachhaltigkeitsanalyse zeigt Euch die Nachhaltigkeit Eures Betriebs auf einer Farbskala, und macht Verbesserungspotenziale deutlich. Und mithilfe der Regionalwert-Leistungsplanung könnt Ihr eure potenziellen zukünftigen Nachhaltigkeitsleistungen berechnen.

Die Regionalwert-Leistungen bewerten auf Basis von über 150 Kennzahlen die Leistungen der Landwirt:innen für Gesellschaft und Umwelt. Die Dateneingabe in die Online-Eingabemaske dauert zwischen drei bis vier Stunden.

Falls Euch die Regionalwert-Leistungen interessieren und Ihr eines oder mehrere Instrumente für Euren Betrieb erwerben möchtet, nutzt bitte den Code  RWNAM100867073R beim Bezahlvorgang auf der Website der Regionalwert-Leistungen - mit ihm erhaltet Ihr 10% Rabatt auf alle Käufe!