Portrait

Nach Abschluss ihres Studiums Ökolandbau und Vermarktung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, haben Hanna und Johannes Erz im Oderbruch gemeinsam einen landwirtschaftlichen Betrieb gegründet.

Seit 2015 betreiben sie den Hof als Haupterwerbsbetrieb und bauen auf insgesamt 11 Hektar Kartoffeln, Linsen und Hokkaido-Kürbisse an. Dabei orientieren sie sich am Leitbild einer klein strukturierten Landwirtschaft, verwenden nur samenfestes Saatgut und verzichten auf Hybridsorten, pflanzen Streuobstbäume, legen Hecken an und pflegen einen engen Kontakt zu ihren Kund:innen.

Übrigens: Die schmackhaften Kürbisse vom Bauernhof Erz wurden in der Regionalwert-Suppe verarbeitet, die der Regionalwert-Partnerbetrieb Wünsch Dir Mahl aus Müncheberg mit ausschließlich regionalen Zutaten produziert hat.


Steckbrief

Art der Partnerschaft Lizenzpartnerschaft
Beginn Oktober 2021
Inhaber:innen Hanna und Johannes Erz
Gründungsjahr des Betriebs 2013
Rechtsform Einzelbetrieb
Ort Alt Tucheband OT Rathstock
Anzahl Mitarbeiter:innen Keine weiteren Mitarbeiter:innen
Besonderheit Erster Lizenzpartner der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg, Johannes Erz ist Mitglied des Aufsichtsrats der Regionalwert AG Berlin-Brandenburg

Galerie

Jörg Farys | Die Projektoren