Regionalwert-Talk in der taz-Kantine: Veränderung schaffen! Agrarwende selber machen!

Mit Staatssekretärin Silvia Bender und Journalistin und Autorin Tanja Busse. Nehmt an der Veranstaltung teil - entweder in Präsenz vor Ort oder per Live-Stream von 19 bis 21 Uhr

Stefan Gloede
Georg Schweisfurth

Mittlerweile ist (fast) allen klar: Es braucht einen Richtungswechsel in der Landwirtschaft! Kleine Höfe geben auf, weil sie beim Preiskampf nicht mehr mithalten können. Immer mehr Tiere werden auf engstem Raum gehalten. Immer mehr Arten verschwinden aus der Landschaft. Unsere Landwirtschaft muss ökologischer, regionaler, sozialer und artgerechter werden!

Die Regionalwert AG Berlin-Brandenburg sorgt schon jetzt für mehr ökologische und faire Lebensmittel aus Brandenburg. Von echten Bauernhöfen und ehrlichem Lebensmittelhandwerk erzeugt. Und von Bürgerinnen und Bürgern mitfinanziert.

Uns geht die Agrarwende aber nicht schnell genug. Was kann, was muss jetzt getan werden, um die richtigen Weichen zu stellen? Das wollen wir mit der Staatssekretärin am Brandenburger Landwirtschaftsministerium Silvia Bender und mit Tanja Busse, Journalistin und Buchautorin, am 02.12.2021 von 19 bis 21 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der taz-Kantine diskutieren.

Ihr seid herzlich eingeladen, Menschen zu treffen, die die Agrarwende schon selber in die Hand nehmen und köstliche Produkte herstellen. Und Ihr erfahrt, was Euer eigener Beitrag sein kann, um in Zukunft mehr faire und klimafreundliche Lebensmittel auf die Teller zu bringen.

Wir werden die Veranstaltung live auf unserer Webseite unter Aktuelles & Presse streamen.
Für die Veranstaltung vor Ort meldet Ihr Euch bitte bis zum 26.11. per E-Mail an info@avoid-unrequested-mailsregionalwert-berlin.de an.

An der 2G+-Veranstaltung in der taz-Kantine dürfen 80 Personen teilnehmen - wir bitten Euch, Euch vor der Veranstaltung zusäztlich schnellzutesten.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme!

 


Programm:

Begrüßung: Vorstand Timo Kaphengst & Aufsichtsratsvorsitzender Frank Rumpe, Regionalwert AG Berlin-Brandenburg

Grußwort: Wo steht die Agrarwende in Brandenburg Silvia Bender, Staatssekretärin MLUK Land Brandenburg 

Input: Warum wir nicht mehr auf die Agrarwende warten können! Tanja Busse, Journalistin und Autorin 

Diskussion: Dampfmachen für die Agrarwende in Berlin und Brandenburg Mit Tanja Busse, Silvia Bender

Vorstellung und Fragen: Regionalwert – Aktien für die Agrarwende! Jochen Fritz, Regionalwert AG Berlin-Brandenburg 

Produkte: Agrarwende selber machen – vier, die es in die Hand nehmen ! Havelmi*** - regionale Hafermilch - Peggy Giertz -  Saatgutvermehrung, Johannes Erz - Kartoffeln und Kürbisse aus dem Oderbruch 

Verkostung und Ausklang: Die Agrarwende schlemmen! Drinks von Havelmi***, Mostmanufaktur-Säfte, Kürbissuppe, Käse von der Stolzen Kuh